Anleitung: Einfache Häkelblume

Anleitung: Einfache HäkelblumeJaja, ich weiß schon: Häkelblumen haben so ein angestaubtes Image. Das klingt total nach prüdem Hausfrauen-Hobby und Oma-Schaukelstuhl-Arbeit. Aber so ein süßes kleines Blümchen an einem Babyschühchen ist wiederum total niedlich. Deswegen zeige ich Dir heute eine ganz einfache Häkelblumen-Anleitung.

Was Du brauchst

  • ca. 5g gelbe Wolle (Stärke 2-3)
  • ca. 10g bunte Wolle (Stärke 2-3)
  • eine Häkelnadel (Stärke 3)

Anleitung: Einfache Häkelblume

Schritt 1: Blütenstempel

Haekelblume 21. Du beginnst mit der gelben Wolle und einem 5er Maschenring. Dafür legst Du eine Schlaufe um Deine linke Hand …

2. … und häkelst 5 feste Maschen in den Ring.

3. Wenn Du fertig bist, ziehst Du den Ring zu.

Schritt 2: Blütenblätter reinhäkelnHaekelblume 3

4. Ab jetzt arbeitest Du mit dem andersfarbigen Faden, bei mir ist es der blaue. Du stichst in die erste Masche des gelben Maschenrings ein, und ziehst Dir den blauen Faden einmal durch, damit er auf Deiner Nadel liegt. Dann häkelst Du die gelbe Masche und die blaue Masche als feste Masche ab und kannst mit den Blütenblättern loslegen.

5. Ein Blütenblatt besteht immer aus 5 Stäbchenvarianten, die Du immer in die gleiche Masche des Maschenrings häkelst. Du beginnst mit einem Fast-Stäbchen (so nenne ich das – ich weiß nicht wirklich, ob das einen Namen hat). Hierfür wickelst Du den Arbeitsfaden einmal um Deine Nadel …

6. … stichst in die Maschenring-Masche ein, holst Dir den Arbeitsfaden und ziehst ihn durch die Masche durch. Jetzt hast Du quasi drei Maschen auf der Nadel …Haekelblume 47. … die Du einmal abkettest, indem Du Dir den Arbeitsfaden holst, und ihn auf einmal durch alle Maschen ziehst, die auf Deiner Nadel liegen.

8. Als nächstes häkelst Du ein einfaches Stäbchen in die selbe Masche. Dann folgt ein doppeltes Stäbchen: Hierfür schlingst Du den Faden zweimal statt einmal um die Nadel, stichst in die Maschenring-Masche und holst Dir den Arbeitsfaden.

Die vier Maschen, die jetzt auf Deiner Nadel liegen, kettest Du drei Mal ab, inden Du immer zwei auf einmal abkettest. Das geht wie beim einfachen Stäbchen, nur musst Du einmal mehr abketten. Nach dem doppelten kommt wieder ein einfaches Stäbchen , dann nochmal ein Fast-Stäbchen. Dann ist das Blütenblatt fertig.

(Hier nochmal die Abfolge der 5 Stäbchen: Fast-Stäbchen, einfaches Stäbchen, doppeltes Stäbchen, einfaches Stäbchen, Fast-Stäbchen.)

9. Dann fängst Du mit dem zweiten Blütenblatt an, indem Du den Arbeitsfaden einmal um die Nadel schlingst, in die nächste Masche des Maschenrings einstichst und Die den Arbeitsfaden holst für das erste Fast-Stäbchen. Dann häkelst Du das Blütenblatt weiter, genau wie das erste.Haekelblume 510. Nach den ersten beiden Blütenblättern …

11. … kommt das dritte …

12. … dann das vierte und fünfte. Am Ende schneidest Du den blauen Arbeitsfaden ab und ziehst ihn einmal komplett durch die Masche auf Deiner Nadel.Haekelblume 613. Dann drehst Du die Blüte um, und verknotest die beiden gelben Fäden.

14. Abschneiden, fertig.

15. Jetzt verknotest Du noch die beiden blauen Fäden und schneidest sie auch ab. Wenn Du möchtest, kannst Du sie auch dranlassen und dafür verwenden, das Blümchen anzunähen.Haekelblume 7

4 Gedanken zu “Anleitung: Einfache Häkelblume

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s