Lisibloggt for Blogger Recognition Award

blogger-recognition-awardVor einiger Zeit haben Kathi und ich ja schon beim Liebster Award mitgemacht. Jetzt sind wir von der lieben Jane von janesclutch für den Blogger Recognition Award nominiert worden – wir bedanken uns ganz herzlich und freuen uns riesig! In diesem Post erfahrt ihr, wie wir zum Bloggen gekommen sind und unsere besten Tipps für neue Blogger. Viel Spaß beim Lesen!

Hier die Regeln:

  • Bedanke Dich für die Nominierung,
  • Beschreibe Deinen Weg zum Bloggen und gib neuen Bloggern ein paar (hilfreiche) Tipps,
  • Nominiere 15 Blogger (so viele werden wir nicht nominieren, aber eben ein paar),
  • Lass die Nominierten wissen, dass sie nominiert wurden,
  • Verlinke Eve’s ursprünglichen Post (damit jeder das Original sehen kann und damit nichts verfälscht wird!).

Und schon geht’s los mit unserer Blogging-Geschichte:

Kathi und ich haben uns über ein Praktikum kennengelernt, das ich in Regensburg bei einer Agentur gemacht habe, die im gleichen Haus ist, wie ihr damaliger Arbeitgeber.

Irgendwie sind wir dann mal zwischen Tür und Angel auf unsere Hobbies gekommen, und haben uns beide als absolute Strick-, Häkel-, Näh- und DIY-Fans geoutet. Da Kathi beruflich schon einige Jahre redaktionelle Erfahrung hatte, und ich durch mein (Klitze-)Kleinunternehmen Lisiliebt eben mein Hobby auch schon zum Gewerbe gemacht hatte kam uns die Idee, zu „fusionieren“ und Lisibloggt zu starten.

Jeder von uns hatte seine eigenen Beweggründe: Kathi wollte eben auch privat bloggen und nicht nur beruflich. Und eben auch über Themen, die sie persönlich interessieren und ihr Spaß machen wie Nähen (ich bin ein riieesen Fan ihrer Kimono-Jacke!) oder verschiedene Materialien zum Stricken, Häkeln usw.

Ich wollte mein Hobby noch ein bisschen ausweiten. Stricken, Häkeln und einfach alles, was mit DIY zu tun hat, hab ich schon immer gern gemacht. Außerdem hab ich so vor ca. einem Jahr meine Leidenschaft für’s Fotografieren entdeckt. Und ich bin nicht geheimniskrämerisch, was meine Anleitungen angeht – die darf jeder gerne haben und ich find’s einfach irre schön, neue Sachen auszuprobieren und dann Anleitungen dazu zu entwerfen!

Unsere besten Tipps für Blogger-Neulinge:

Sucht euch ein Thema, das euch wirklich am Herzen liegt. Und wenn es dann der 1598ste Blog über Food, Lifestyle oder DIY ist – es geht nicht darum, das Rad neu zu erfinden, sondern eure Persönlichkeit über euren Blog zu transportieren. Ansonsten gilt Learning by Doing.

Seid kreativ und probiert was aus, und schaut auf jeden Fall viel bei anderen Bloggern vorbei, um euch inspirieren zu lassen. Es muss nicht jeder sein eigenes Süppchen kochen, wenn ihr gut vernetzt seid, finden mehr Leser zu euch und ihr taucht gleich ein bisschen in die Bloggerszene ein.

So, genug von uns – jetzt geht’s an die Nominierungen:

  1. Missheartmade
  2. Meine Kreativ-Ecke
  3. Kreative Gestaltung Plisch Plasch
  4. Nephtyis
  5. Strickspleen
  6. Wayfarer
  7. S.N.A.G.
  8. Strickschnipsel
  9. Lernen muss gelernt sein

So ihr Lieben – wir hoffen, ihr macht fleißig mit!

Eure Kathi & Lisi

Ein Gedanke zu “Lisibloggt for Blogger Recognition Award

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s