Anleitung: Granny-Square häkeln

granny squares haekelnGranny Squares wollte ich immer schon mal häkeln. Der Symmetrie-Fanatiker in mir ist wohl schuld, dass ich diese Muster-Häkeleien so mag. Und es gibt so wahnsinnig viele davon! Wieder mal war Pinterest hier die Quelle meiner Inspiration. Die Version, die ich Dir heute zeige, hab ich auch im Netz gefunden und ohne Anleitung einem Bild nachgehäkelt.

Was Du brauchst:

  • Häkelgarn in 6 Farben (Stärke 3)
  • eine Häkelnadel (Stärke 3-3,5)
  • eine Schere
  • evtl. eine Stopfnadel

granny squares haekeln 1Die Farben Deines Granny Squares kannst Du ganz nach Belieben kombinieren. Du musst ihn auch nicht so mega-bunt machen wie ich hier, es gehen auch dezentere Farbkombis. Was ich ziemlich cool finde: Auch nur mit einer Muster-Vorlage sehen die einzelnen Häkelstücke mit unterschiedlichen Farbkombis immer anders aus! Inspiration findest Du beispielsweise auf dieser Seite hier.granny squares haekeln 2Du beginnst mit einem 10er Maschenring, den Du mit einer festen Masche schließt.

Dann häkelst Du insgesamt 8 Paare aus einfachen Stäbchen in den Ring rein (direkt reinhäkeln, nicht in die festen Maschen!), zwischen die Du immer eine Luftmasche setzt. (Also: Stäbchen, Stäbchen, Luftmasche, Stäbchen, Stäbchen usw.)granny squares haekeln 3Jetzt hast Du die erste Runde geschafft und wechselst die Farbe (bei mir von Zartrosa zu Lila).granny squares haekeln 4Jetzt häkelst Du je zwei Stäbchenpaare in die Stäbchenpaare der Vorrunde. Hierfür wickelst Du den Faden zweimal um die Nadel, stichst ein und holst Dir den Faden. Dann kettest Du zwei der Maschen ab, holst Dir den Faden wieder und kettest die drei verbleibenden Maschen auf der Häkelnadel auch ab. Das ist fast ein doppeltes Stäbchen, nur kettest Du nicht dreimal, sondern nur zweimal ab. Ich nenn das mal ein halb-doppeltes Stäbchen.

So häkelst Du in die rosa Stäbchenpaare immer je zwei Stäbchenpaare (also insgesamt 4), die Du durch eine Luftmasche voneinander trennst. Zwischen die lila Vierer-Blöcke setzt Du auch immer eine Luftmasche.granny squares haekeln 5Hier nochmal die Abfolge

Zwischen das erste Stäbchenpaar: Zwei halb-doppelte Stäbchen, Luftmasche, zwei halb-doppelte Stäbchen, Luftmasche.

Zwischen das zweite Stäbchenpaar: Zwei halb-doppelte Stäbchen, Luftmasche, zwei halb-doppelte Stäbchen, Luftmasche.

Und immer so weiter. Wenn Du fertig bist, schneidest Du den Faden ab und nimmst das türkise Garn.granny squares haekeln 6In die Lücke zwischen den lila Stäbchen-Paaren häkelst Du jetzt wie beim Muschelmuster nebeneinander 7 einfache Stäbchen. So entsteht eine Muschel. In den Zwischenraum zwischen den vierer Blöcken häkelst Du eine feste Masche.granny squares haekeln 7Wenn Du einmal rundrum bist, schneidest Du den Faden wieder ab, und nimmst das rosa Garn. Damit häkelst Du rundherum feste Maschen.granny squares haekeln 8Immer an der tiefen Stelle zwischen den einzelnen „Blüten“ stichst Du mit der Nadel wie für eine feste Masche unten in den Zwischenraum des zartrosa-Rings ein, und holst Dir von hinten den Faden. Dann kettest Du wie bei einer normalen festen Masche ab.granny squares haekeln 9So entstehen die Querverbindungen vom rosa Rand hin zum zartrosa Mittelring. Wenn Du wieder eine Runde rum bist, schneidest Du den faden ab und nimmst den pinken (juhuu, pink!).granny squares haekeln 10Die nächste Runde ist sehr simpel: Du häkelst in jede feste Masche ein einfaches Stäbchen. So einfach. Ab der nächsten Runde nimmst Du dann das hellblaue Garn.granny squares haekeln 11Jetzt wird’s ein bisschen tricky: Du häkest feste Maschen, bis Du zur nächsten Stelle mit einer Rosa Querverbindung kommst. Von der Lücke in den pinken Stäbchen direkt über der rosa Querverbindung zählst Du drei Lücken, über der dritten Lücke muss Deine letzte feste Masche aus hellblauem Garn sein.

Dann häkelst Du drei doppelte Stäbchen in die Lücke über der Querverbindung.granny squares haekeln 12Dann folgen zwei Luftmaschen und nochmal drei doppelte Stäbchen in die selbe Lücke. Dann zählst Du vom Zwischenraum über der Querverbindung wieder drei Lücken und setzt über die dritte wieder eine feste Masche. So ist jetzt die erste Ecke entstanden. Nach der ersten festen Masche nach den Stäbchen folgen 12 weitere, bis Du die Ecke wiederholst. Dann wieder 13 feste Maschen, und so weiter, bis Du vier Ecken hast und wieder am Ausgangspunkt bist.granny squares haekeln 13Jetzt nommst Du für die letzte Runde wieder das rosa Garn und häkelst in alle festen Maschen einfache Stäbchen. In die Lücken an den Ecken häkelst Du fünf einfache Stäbchen. Und das war’s auch schon!granny squares haekeln 14teDie Fäden vernähst Du nicht auf der Seite, die Du beim Häkeln siehst, sondern genau auf der anderen. Also ziehst Du sie Dir mit der Häkelnadel erstmal auf die andere Seite durch, bevor Du sie vernähst.

Jetzt sieht das Häkel-Viereck noch total knautschig und verzerrt aus. Das macht aber nix, denn das richten wir jetzt noch.granny squares haekeln 15Hierzu hältst Du es mit einer Hand gut fest, und ziehst die Ecken stramm nach außen, dann nimmst das Viereck langsam Form an.

Du kannst es auch anfeuchten, ein Geschirrtuch drauflegen und einmal gescheit mit dem Bügeleisen drübergehen. Nur nicht zu heiß und nicht direkt. Aber es lässt sich auch gut mit der Hand glatt ziehen und flach drücken.granny squares haekeln 16>>> Viel Spaß beim Nachhäkeln! <<<

4 Gedanken zu “Anleitung: Granny-Square häkeln

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s