Anleitung: Schwarzer Loop-Kragen mit Ajourmuster

loop schal kragen anleitung kostenlos ajourmuster strickenEigentlich sollte dieser Schal garkein Schal werden, sondern eine Mütze. Aber ich hatte einfach viel zu viele Maschen angeschlagen, und wollte mein Gestrick einfach nicht wieder auftrennen! So wurde aus einem rundgestrickten Ajourmuster für eine Mütze ein toller Loopkragen. Wie Du Dir so einen selbst strickst, zeige ich Dir in meiner neuen Anleitung.Wenn man etwas nicht so funktioniert, wie es eigentlich soll, verbanne ich es schon mal. Über meine unrühmlichen Erfahrungen mit dem Herrenjanker (der immer noch nicht vorangeschritten ist) habe ich in einem Beitrag zur meiner Blöde-Projekte-Kiste schon berichtet. Es geht auch anderen so, das beruhigt mich immer sehr. Die schlimmsten DIY-Fails aus dem Netz hat Kathi auch schon mal in einer ihrer Entdeckungen der Woche zusammengestellt.loop schal kragen anleitung kostenlos ajourmuster stricken 7

Aber manchmal wird auch aus einem ursprünglichen Projekt etwas ganz anderes. Etwas Schönes! Ich liebe meinen schwarzen Loop-Kragen und trage ihn sehr häufig. Er ist auch im Frühjahr und Herbst sehr praktisch, weil er nicht so eng am Hals anliegt und durch das Brezelmuster sehr luftdurchlässig ist.loop schal kragen anleitung kostenlos ajourmuster stricken 3

Was Du brauchst:

  • 150g schwarze Acrylwolle (Stärke 3-3,5)
  • ein Nadelspiel oder eine Rundstricknadel (Stärke 3-3,5)

Du beginnst mit einem Maschenanschlag von 132 Maschen, die Du mit je 33 Maschen auf Dein Nadelspiel verteilst. Wenn Du mir einer Rundnadel strickst, musst Du das natürlich nicht machen.loop schal kragen anleitung kostenlos ajourmuster stricken 6

Lisitipp: Bei dickerer Wolle solltest Du erst mal eine Maschenprobe machen. Am oberen Rand, an dem Du zu stricken anfängst, sollte der Kragen 40cm Breite haben (Achtung: Er ist ja quasi „zusammengelegt“, besteht also aus 2 Lagen. Das Maschenrund als Umfang beträgt also 80cm.) Achte auf jeden Fall darauf, dass die Gesamtanzahl der Maschen durch 6 teilbar ist, sonst geht das Brezelmuster nicht auf.loop schal kragen anleitung kostenlos ajourmuster stricken 4

Erstmal strickst Du 10 Runden 2 rechts, 2 links im Wechsel für das Bündchen. Dann stickst Du immer im Wechsel 2 linke und 4 rechte Maschen, bis Du einmal rund herum bist. Ab dann beginnt das Brezelmuster. Nimm Dir hierfür entweder die bebilderte Anleitung, oder folge einfach meiner schriftlichen Beschreibung hier.

Das Muster ist sehr einfach. Es besteht aus 6 Maschen, von denen die ersten beiden links gestrickt werden. Die weiteren 4 Maschen werden wie folgt gestrickt:loop schal kragen anleitung kostenlos ajourmuster stricken 5

1. Muster-Hinreihe:

Zuerst strickst Du die ersten beiden der 4 Maschen rechts zusammen, legst den Arbeitsfaden einmal über die Nadel für einen Umschlag und strickst die anderen beiden Maschen links zusammen.

Jetzt hast Du in der Mitte 3 Maschen: 2 rechte Maschen und in der Mitte den Umschlag. Bei den Rückreihen strickst Du die Muster-Maschen einfach immer links ab.

2. Muster-Hinreihe:

Bei der nächsten Hinreihe strickst Du die erste Masche als rechte Masche, machst einen Umschlag wie in der ersten Musterreihe, strickst die mittlere Masche rechts, machst nochmal einen Umschlag und strickst die letzte Masche wieder normal rechts. (Also: rechts, Umschlag, rechts, Umschlag, rechts.) Dann kommt wieder eine linke Rückreihe. Jetzt hast Du in der Mitte 5 rechte Maschen.

3. Muster-Hinreihe:

Die letzte Reihe ist easy peasy. Du strickst eine Maschre rechts, strickst die nächsten beiden Maschen links zusammen, und die nächsten beiden Maschen strickst Du wieder rechts. Das war auch schon das Muster! Dann kommt nochmal eine Rückreihe.

Diese Abfolge wiederholst Du jetzt natürlich immer wieder, insgesamt setzt Du so Reihe um Reihe insgesamt 45 „Brezeln“ aufeinander, bis der Schal fertig ist zum abketten. Bei einer Breite von 40cm hat er dann eine Länge von 120cm. Er liegt bei mir relativ eng am Hals an, Du kannst ihn aber auch ruhig ein bisschen länger machen, ganz wie Du magst.loop schal kragen anleitung kostenlos ajourmuster stricken 2

Hier nochmal das Muster im Schnelldurchlauf:

  • Erste Musterreihe: 2 rechts zusammen, Umschlag, 2 links zusammen, Rückreihe links.
  • Zweite Musterreihe: 1 rechts, Umschlag, 1 rechts, Umschlag, 1 rechts, Rückreihe links.
  • Dritte Musterreihe: 1 rechts, 2 links zusammen, 2 rechts, Rückreihe links.

Mit der Maschen-Anzahl bekommst Du insgesamt 22 Brezeln in das Rund. Sobald Du 7 Brezeln übereinander gestrickt hast, beginnst Du, auf jeder Nadel vor den letzten beiden linken Maschen immer eine Masche aus dem Querfaden zuzunehmen. Das machst Du so lange, bis pro Nadel 6 neue Maschen entstanden sind (aus denen wird ab der nächsten Runde jeweils eine neue Brezel).

Durch die Zunahme wird Dein Loop breiter, und Du hast ab jetzt statt 22 insgesamt 26 Brezeln im Rund. Jetzt strickst Du nochmal 10 Brezeln übereinander, bis Du nach 5 Runden 2 rechts, 2 links abschließt, indem Du locker abkettest.

Der hübsche Loop sollte am Ende 38cm lang sein, und am dünneren Ende 40cm, am breiteren Ende 45cm breit sein.

P.S.: Wie Du Dir so ein kuschelig weiches Knöpf-Stirnband strickst, wie ich es auf den Bildern trage, kannst Du in dieser Anleitung hier nochmal nachlesen.

loop schal kragen anleitung kostenlos ajourmuster stricken 1

Ein Gedanke zu “Anleitung: Schwarzer Loop-Kragen mit Ajourmuster

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s