Entdeckung der Woche: Kreuzstich mal anders

Entdeckung der Woche: Kreuzstich mal andersSo wie auf dem Foto links kennen wir den guten alten Kreuzstich. Dass sich die Handarbeitstechnik auch für moderne Motive und, naja … alternative Botschaften eignet, entdecken seit einigen Jahren immer mehr StickerInnen. Der Kontrast zwischen der gediegenen und altmodisch wirkenden Stickerei und den unverblümten Aussagen sticht dabei besonders ins Auge. Vielleicht wär das ja auch was für euer Wohnzimmer – als Alternative zum Wandtattoo?

Not your Omas Sofakissen

Meine Uroma hatte auf ihren gestickten Sofakissen noch stehen: „Morgenstund hat Gold im Mund“. Die heutigen Sinnsprüche sind oft etwas weniger blumig, eignen sich aber genauso für eine Verewigung in Kreuzstichform. Sprüche wie „Bitch, please!“ oder „Cool story, Bro“ kommen außerdem mit weniger Buchstaben aus, ein Vorteil für den eiligen Kreuzsticker!

Subversive Crossstitch

Auf ihrer Website verkauft Designerin Julie Jackson zahlreiche dieser bissigen Botschaften als hübsche Kreuzstichmotive, sowohl als komplette DIY-Sets als auch als downloadbare pdf-Dateien. Warum zwischen kreuzgestickte Blumenranken nicht mal ein Sartre-Zitat setzen („Hell is other people“)? Oder die Ansage „Go fuck yourself“ mit rosa Häschen und Schnörkeln versehen?

Laut Jackson verkauft sich dieses Design als echter Klassiker übrigens besonders gut. Wer wenig Zeit hat, kann auch einfach mit drei ausdrucksstarken Buchstaben beginnen. Fortgeschrittene vergnügen sich dagegen mit wunderschön verschnörkelten Großbuchstaben, die sich dekorativ zum F-Wort arrangieren lassen.

Geht das auch jugendfrei?

Natürlich sind nicht nur Obszönitäten für diese Sorte Handarbeit geeignet (auch wenn sie erstmal die größte Schockwirkung haben). Genauso stimmig lassen sich  zeitgenössische Weisheiten oder Zitate großer Gegenwartsdichter als Kreuzstichbilder oder -Kissen gestalten.

Wer noch mehr Inspiration sucht, wird wie (fast) immer auf etsy.com fündig. Die Suchbegriffe „Subversive cross stitch“ fördern hier tausende alternative Kreuzstichideen zu Tage. Ich selbst kann mich kaum entscheiden, welche Vorlage ich zuerst sticken soll. Allerdings wette ich, das der Lisi die hier am besten gefallen würde!

Die Sprüche eignen sich natürlich auch hervorragend für selbst bemalte Jutebeutel oder selbst bemalte Tassen und Müslischüsseln.

Ein Gedanke zu “Entdeckung der Woche: Kreuzstich mal anders

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s