Anleitung: Glückskekse aus Filz basteln

Anleitung: Glückskekse aus Filz bastelnKommt, gebt es zu: Ihr mögt Glückskekse. Jeder mag Glückskekse – wegen der kleinen Weisheiten und Sprüchlein, die man im Inneren findet. Die sind ja meist so geschrieben, dass sie für jeden irgendwie passen oder man sie sich eben ein bisschen zu Herzen nehmen kann. Also: Keks auf, Sprüchlein lesen, Keks essen, fertig. Bei meinen Filz-Glückskeksen geht die Freude zum Glück eeewig weiter. Oh, wo soll ich anfangen? Diese wunderbare Idee kam mir vor einiger Zeit beim Stöbern in den wunderbaren Läden des Nürnberger Stadtviertels Gostenhof unter die Finger. Dort gab es so viel Tolles zu entdecken und ich habe mich sofort in die Glückskeks-Idee verliebt. Man kann sie ganz leicht selbst basteln und sie eignen sich als Geschenk oder als Party-Gag, aber dazu später mehr.Anleitung: Glückskekse aus Filz basteln

Was Du brauchst:

  • festen Filz in der Farbe Deiner Wahl
  • dünnes Stoff- oder Geschenkband
  • ein Glas mit ca. 10 cm Durchmesser
  • ein dünner Filzstift
  • eine Schere
  • eine Stopfnadel und eine Nähnadel
  • dünnes Nähgarn
  • Papier und Stift für die Glückskeks-Botschaften

Anleitung: Glückskekse aus Filz basteln

Zuerst nimmst Du den Filz zur Hand und stellst das Glas mit der Öffnung so darauf, dass Du mit dem Filzstift drum herum zeichnen kannst. Statt einem Glas eignet sich auch jeder andere runde Gegenstand, um den man gut herum zeichnen kann.Anleitung: Glückskekse aus Filz basteln

Wenn Du die Filz-Kreise ausgeschnitten hast, nimmst Du jeweils einen zur Hand und faltest ihn einmal in der Mitte. Jetzt brauchst Du die Stopfnadel, mit der Du oben in der Mitte des gefalteten Filz-Stücks durch beide aufeinanderliegenden Seite durchstichst.Anleitung: Glückskekse aus Filz basteln

Wenn Du jetzt ein ca. 10 cm langes Stück vom Geschenkband in die Nadel einfädelst, kannst Du es bequem durchziehen und die beiden Filzhälften mit einem einfachen Knoten aneinander fixieren.Anleitung: Glückskekse aus Filz basteln

Jetzt nimmst Du das Filzstück zwischen Daumen und Zeigefinger der linken Hand (oder bei Linkshändern eben die der rechten Hand).Anleitung: Glückskekse aus Filz basteln

Mit dem Zeigefinger der „freien“ Hand drückst Du nun vorsichtig die Mitte der gefalteten Seite ein bisschen ein, und drückst gleichzeitig mit Daumen und Zeigefinger der Hand, in der Du den Filz-Halbmond hältst, die Enden des Filzstücks zusammen. Das hört sich kompliziert an, ist aber recht leicht, wenn man einmal die Mitte ein bisschen eingedellt hat.Anleitung: Glückskekse aus Filz basteln

Jetzt liegen beide Enden des Filzstücks aufeinander, und es hat schon die typische Glückskeks-Form angenommen.Anleitung: Glückskekse aus Filz basteln

Damit das Ganze auch hält, nimmst Du jetzt Nähnadel und Faden zur Hand, und nähst die beiden Enden zusammen. Das kannst Du wunderbar so machen, dass man die Fäden von außen nicht sieht (ich hoffe, man erkennt das auf dem Bild gut.Anleitung: Glückskekse aus Filz basteln

Wenn Du mit dem Vernähen fertig bist, kannst Du die Ecken vorne noch etwas platt drücken, damit der Filz-Keks nicht zu arg aufklafft.Anleitung: Glückskekse aus Filz basteln

Dann geht es auch schon ans Sprüche-Schreiben! Je nachdem, für welchen lieben Menschen die Kekse ein Geschenk sein sollen, können die Botschaften ganz unterschiedlich ausfallen. Wenn Du schon weißt, wer zum Beispiel bei einer Party oder beim Essen wo sitzt, dann kannst Du für jede Person ein passendes Zitat oder einen Insider-Witz auf den Zettel schreiben. Oder notiere eine witzige Aufgabe auf dem Zettel – die jeweilige Person muss die Aufgabe dann im Laufe des Abends dann erfüllen.Anleitung: Glückskekse aus Filz basteln

Der Zettel wird dann ganz klein gefaltet oder gerollt. Dann öffnest Du den Geschenkband-Knoten nochmal, um die Botschaft hineinzugeben. Ich denke, die Kekse würden auch ganz gut zusammenhalten, wenn Du das Geschenkband weglässt. Dann könntest Du ganz am Anfang einfach eine Sicherheitsnadel nehmen, um die beiden Hälften nach dem ersten Falten aneinander zu fixieren. Ganz am Ende könntest Du die Nadel dann wieder rausnehmen. Aber ich finde, das kleine Schleifchen ist ein so niedliches Detail, dass ich es gerne dranhaben wollte.Anleitung: Glückskekse aus Filz basteln

Lisitipp: Als Geldgeschenk für eine Hochzeit könnte man zum Beispiel viele bunte Glückskekse basteln und zusätzlich zu Zetteln mit guten Wünschen ein paar gefaltete Geldscheine mit hineinpfrimeln. Oder ein kleiner Glückskeks-Adventskalender mit schönen Sprüchen oder gemeinsamen Erinnerungen – die Glückskekse an einer Schnur schön aufgereiht … Hach, ich kann mir da so viele unzählige Möglichkeiten vorstellen, die kleinen Dingerchen zu verwenden und zu verschenken!Anleitung: Glückskekse aus Filz basteln

  <<< Ich wünsche Euch ganz viel Spaß beim Nachbasteln und wenn Ihr Fragen habt, packt sie einfach gerne unten in die Kommentare! >>>

6 Gedanken zu “Anleitung: Glückskekse aus Filz basteln

  1. Gerade für kleine, private Gutscheine und Ähnliches finde ich die Idee echt großartig. Und das Ganze ist ja doch viel einfacher als es auf den ersten Blick scheint. Wenn man sich die kleinen Kunstwerke auf dem Beitragsbild so anschaut… Ich dachte ja erst: „Nee, das ist bestimmt viel zu schwierig“ Aber ich glaube, ich versuche mich da nachher einmal dran ❤

    Gefällt 1 Person

    1. Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar – und es ist wirklich nicht schwer. Es ist mir ein wenig schwer gefallen, das „Falten“ der Kekse nachvollziehbar zu beschreiben, aber ich denke, dass man es mit den Bildern und während man die Kekse nachbastelt gut hinbekommt. Wenn Du noch Fragen hast, schreib mir gerne!

      Liebste Grüße,
      Lisi

      Gefällt mir

  2. Oh wunderbar, danke!
    Habe so einen vor zwei Jahren in Keksfarbe bekommen und habe mich so gefreut und … seitdem nach einer guten Anleitung gesucht! Super geschrieben, wie alles andere auch.

    Gruß

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s