Anleitung: DIY Kinderwagen-Kette häkeln

Anleitung: DIY Kinderwagen-Kette haekelnEine Kinderwagen-Kette ist ein schönes Baby-Geschenk, das Du auch super zum Aufbrauchen von kleineren Garnresten verwenden kannst. Was Du letztendlich an die Kette hängst, ist ganz Dir überlassen: Glöckchen, Ringe, Kugeln und natürlich ein paar Amigurumis. Von mir bekommst Du eine Baukasten-Anleitung und kannst frei kombinieren.

[Werbung weil Markennennung/-verlinkung]

Keine Lust zu lesen?

Dann höre Dir doch einfach diesen Artikel an – in der Audio-Version, mit zusätzlichen Anekdoten, Infos und Tipps. Viel Spaß!Anleitung: DIY Kinderwagen-Kette haekeln

Anleitung: DIY Kinderwagen-Kette haekelnWas Du brauchst:

  • je nach Amigurumis das entsprechende Garn (siehe hierzu Schritt 1) und evtl. Steck-Augen
  • Garn für Häkelkugeln (bei mir Stärke 4)
  • festes Stick-Garn zum Auffädeln der Kette
  • Häkelnadel, Schere, Füllmaterial
  • Kinderwagen-Klammern (z.B. von Zamboo)
  • Holzkugeln und Perlen
  • Glöckchen
  • Holzringe o.ä.

Anleitung: DIY Kinderwagen-Kette haekelnWas Du können solltest

Für die Häkelkugeln und die gehäkelten Amigurumis solltest Du mindestens Grundkenntnisse im Häkeln besitzen – also Luftmaschen und feste Maschen häkeln können.

Es schadet auch nicht, wenn Du dich schon Mal generell mit dem Häkeln von Amigurumi beschäftigt hast, schau hierzu gerne in den verlinkten Artikel (hier beschreibe ich z.B. den Unterschied zwischen Maschenring und Luftmaschenring).Anleitung: DIY Kinderwagen-Kette haekeln

Schritt 1: Sterne oder andere Amigurumis häkeln

Je nachdem, was Du an die Kette hängen möchtest, habe ich hier ein paar Anleitungen für Dich:

Anleitung: DIY Kinderwagen-Kette haekelnLisitipp: Wenn hier nicht das Richtige dabei ist, schau einfach Mal im Netz oder gezielt auf Pinterest, hier wirst Du bestimmt fündig.

Schritt 2: Die Kugeln häkeln

Als Basis für die Kette habe ich erst Mal 8 Kugeln gehäkelt. Für eine Häkelkugel beginnst Du mit einem 6er Maschenring und nimmst in der ersten Runde durch doppeltes Einstechen in jede Masche auf 12 Maschen zu.Anleitung: DIY Kinderwagen-Kette haekeln

Dann folgen 3 Runden feste Maschen, bevor Du durch das Überspringen jeder 3. Masche mit der Abnahme beginnst (rechtzeitiges Ausstopfen nicht vergessen) – sobald noch 5 Maschen im Rund sind, schneidest Du den Arbeitsfaden ab, ziehst ihn durch die Schlaufe und vernähst die restliche Öffnung mit Hilfe einer Stopfnadel.

Schritt 3: Alles vorbereiten

Erst Mal wäre es natürlich toll, wenn Du den Abstand des Kinderwagen-Verdecks vermessen kannst.Anleitung: DIY Kinderwagen-Kette haekeln

Bei mir sind das 30 cm, wobei ich hier noch 2 cm dazugebe, damit die Kette nicht aufs Äußerste gespannt ist – also gehe ich von einer Länge von 32 cm aus (von Klammer zu Klammer).Anleitung: DIY Kinderwagen-Kette haekeln

Lisitipp: Wenn es ein Geschenk sein soll und Du dir nicht sicher bist, nimm am besten einfach eine Durchschnitts-Länge von 35 cm. Aus Sicherheitsgründen sollte sie nicht länger sein, damit sie sich unter keinen Umständen um einen Kinderhals wickeln könnte.Anleitung: DIY Kinderwagen-Kette haekeln

Dann legst Du die einzelnen Elemente zur Probe so hin, wie sie später angeordnet werden sollen. Wenn Du einen Meterstab daneben legst, siehst Du genau, wie viel Spielraum Du hast.

Schritt 5: Die Kette auffädeln

Zuerst befestigst Du das feste Stick-Garn mithilfe einer Schlinge an einer der Klammern. So hast Du anschließend den Faden doppelt und kannst Die Häkel- und die Holzkugeln auffädeln.Anleitung: DIY Kinderwagen-Kette haekeln

Auf der anderen Seite verknotest Du das Garn sehr fest und am besten doppelt mit der zweiten Klammer.Anleitung: DIY Kinderwagen-Kette haekeln

Lisitipp: Die Klammern finde ich deswegen so viel besser als kleine Clips, weil sie auch bei heftigen Bewegungen wirklich fest am Verdeck des Kinderwagens bleiben. Also kann auch Mal daran gezogen werden und es kann sich nichts lösen.Anleitung: DIY Kinderwagen-Kette haekeln

Um die hängenden Elemente zu befestigen, hängst Du die Kette am besten auf, damit Du die Länge gut einschätzen kannst, in der die Elemente nach unten Spielraum haben.Anleitung: DIY Kinderwagen-Kette haekeln

Meine Sternchen habe ich in regelmäßigen Abständen mit ein paar zusätzlichen Perlen befestigt. Wenn die Kette frei hängt, können sich die hängenden Elemente schön „auspendeln“ und hängen später in die richtige Richtung.Anleitung: DIY Kinderwagen-Kette haekeln

Lisitipp: Wenn Du Glöckchen dranhängst überlege Dir gut, ob es mehr als eine sein soll, oder ob das Dich (oder die beschenkten Eltern) nicht irgendwann ein bisschen nervt, wenn der Kinderwagen bei jedem Schieben Jingle-Bells spielt.Anleitung: DIY Kinderwagen-Kette haekeln

Wenn die Kette ein bisschen interaktiver sein soll, kannst Du zusätzliche Elemente zum Greifen oder Verschieben anbringen, wie Holzringe.Anleitung: DIY Kinderwagen-Kette haekeln

Achte in jedem Fall darauf, dass alle Teile bombenfest angebracht und lieber einmal mehr als einmal zu wenig verknotet sind, damit sich später keinesfalls Einzelteile lösen können, die verschluckt oder eingeatmet werden können.Anleitung: DIY Kinderwagen-Kette haekeln

<<< Viel Spaß beim Nachhäkeln! >>>

2 Gedanken zu “Anleitung: DIY Kinderwagen-Kette häkeln

    1. Liebe Esther – bitte entschuldige, es gab ein technisches Problem und die Anleitung wurde nicht richtig angezeigt. Nun ist sie vollständig – viel Spaß damit! Liebste Grüße, Deine Lisi

      Gefällt mir

Schreib mir gerne einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..