Material: Wo gibt´s richtig guten Stoff?

Material: Wo gibt´s richtig guten Stoff?Inzwischen kann man eine riesige Vielfalt an Bastelmaterial im stationären Handel kaufen. Ein Bereich, in dem die Auswahl manchmal aber noch zu wünschen übrig lässt, sind Stoffe. In diesem Blogpost möchte ich Dir daher eine Übersicht eben, wo ich fündig geworden bin und wo Du eben so richtig guten Stoff aus dem Netz herbekommst.

Meine Theorie

Veranstaltungen wie der Stoffmarkt Holland sind vor allem deshalb so erfolgreich, weil es einerseits kaum noch Stoffgeschäfte gibt, andererseits bekommt man dort oft vor allem Gardinen-, Kinder- und schlimme Altweiberstoffe (und bei den vielen schicken älteren Damen, die man auf der Straße sieht, frage ich mich: Wer kauft sowas eigentlich überhaupt noch?)

Inzwischen bessern einige Geschäfte das Sortiment langsam auf, trotzdem ist man beim Kauf von Meterware für Erwachsenenklamotten oft aufs Internet angewiesen. Meine Fundgruben fürs Stoffshopping online zeige ich euch hier.

Perles & Co.

Angebot: Stoffe aus französischen Stoffkollektionen wie Aime comme Marie und Atelier Brunette, mit ihren grafischen Mustern schön für Blusen, Röcke oder Sommerkleider.
Bezahlmöglichkeiten: Kreditkarte, Vorkasse (Überweisung).

stoffen-bestellen.nl

Angebot: Schöne Jersey-, Leinen-, Ramie- und Seidenstoffe, vor allem die Digitalprints sind spektakulär und wirklich „mal was anderes“ … hier habe ich den Stoff für meinen Kimono bestellt.

Bezahlmöglichkeiten: Leider nutzt dieser niederländische Shop kein PayPal, nur ein ähnliches, in den Niederlanden verbreitetes Bezahlsystem und Sofort-Überweisung. Ich habe den Inhaber Julian Timmermann aber einfach angerufen und ihn gefragt, ob eine klassische Überweisung möglich ist – er war sehr nett und hat mir die Kontodaten geschickt. Die Abwicklung hat deshalb ein paar Tage länger gedauert, sonst hat´s wunderbar geklappt.

stoffe-zanderino.de

Angebot: Gute Quelle für „Standard-Stoffe“ wie einfache unifarbene Baumwollstoffe. Hier habe ich den Stoff für meine weiße Bluse bestellt.
Bezahlmöglichkeiten: PayPal, Kreditkarte, Rechnung, Vorkasse (Überweisung), Nachnahme.

Das blaue Tuch

Angebot: Sowohl stationärer Laden in der Kirchenstr. 23 in München, als auch ein dawanda-Shop. Schöne Auswahl an Bio-Baumwollstoffen in uni oder mit Mustern für Kinder oder Erwachsene.
Bezahlmöglichkeiten: PayPal, Kreditkarte, Vorkasse (Überweisung).

fashion-berlin.eu

Angebot: Riesige, nach Material und Farben geordnete Auswahl an edlen (und teureren) Bekleidungsstoffen wie schöne Baumwollstoffe, Seide, Woll- und Kaschmirstoffe. Wem die reguläre Meterware zu teuer ist, für den lohnt ein Blick in die virtuelle Restekiste!
Bezahlmöglichkeiten: PayPal, Kreditkarte, Vorkasse (Überweisung), Lastschrift, Nachnahme, giropay.

<<< Ich hoffe, dieser Post kann Dir die nächste Stoffsuche etwas erleichtern, und Du findest genau das Richtige für Dein nächstes Näh-Projekt! >>>

10 Gedanken zu “Material: Wo gibt´s richtig guten Stoff?

  1. Danke für die Tipps! Es ist ja leider wirklich so, dass die kleinen Geschäfte vor Ort (vor allem wenn man nicht in einer der ganz großen Städte wohnt) nur die ollen Omastoffe hat, die selbst Oma zu olle findet…. 😉 Bei dawanda findet man vieles, muss aber leider oft aus verschiedenen Shops bestellen (Porto!). Werde mir die genannten Seiten auf jeden Fall anschauen! 🙂

    Gefällt mir

    1. Ich bin vor allem total begeistert von den Crêpe de Chine Stoffen von dem niederländischen Anbieter (auch wenn da die Bestellung ein bisschen komplizierter ist). Bisher hab ich mich nur an Dirndlschürzen als größere Näh-Projekte versucht, und da bekomm ich hier in der Oberpfalz natürlich genug Auswahl an Trachtenstoffen 😉
      Aber ich denk, es wird bald mal Zeit für ein genähtes Kleidungsstück. Uiuiui… 🙂
      Sonnige Grüße!

      Gefällt 1 Person

  2. Der Titel und das stimmige Bild springen einem direkt ins Auge! ^^ Vielen Dank für die Links und die gute Übersicht. Ich habe Stoffgeschäfte immer schon geliebt, allein wegen den Spitzenbordüren und hübschen Knöpfen und kam nicht ohne eine Tüte wieder hinaus. Schade, dass es nur noch so selten welche gibt und wenn, dann häufig mit überteuerten Preisen. Hast du vielleicht auch einen Tipp zum Knopfkauf?

    Liebe Grüße
    Elli

    Gefällt mir

      1. Hallo Lisi,
        vielen Dank für deine schnelle Antwort und den Link 🙂 Dem Artikel bin ich gestern beim Stöbern auf eurem Blog schon begegnet, danke für den Tipp mit Canva, werde ich mir bei nächster Gelegenheit genauer ansehen.

        Liebe Grüße
        Elli

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s