Anleitung: Kissenbezüge mit Zopfmuster stricken

Anleitung: Kissenbezüge mit Zopfmuster strickenEigentlich wollte ich hieraus gar keine Anleitung machen. Das Projekt „Garn aufbrauchen!“ hat mich das ganze Jahr 2019 über stark beschäftigt – aus diesem Grund hatte ich die Kissenbezüge überhaupt erst gestrickt. Hier zeige ich mal, mit welchen verschiedenen Techniken und Zopfmustern ich gearbeitet habe, kostenlose PDF-Vorlagen gibt’s natürlich auch.

[Werbung weil Markennennung/-verlinkung]

„Crash the stash“

Als ich vor vielen Jahren meinen ersten Damenjanker mit Zopfmuster selbst gestrickt hatte, war ich so stolz, dass ich dann gleich für viele weitere Janker entsprechendes Garn in allen möglichen Farben nachbestellt habe. In rauen (versandkosten-sparenden) Mengen.Anleitung: Kissenbezüge mit Zopfmuster stricken

Aber seien wir ehrlich: Wie viele Janker trägt man denn so pro Jahr? Lassen wir es bei 3 verschiedenen Farben gut sein. So oft ist auch keine Wiesn oder ein anderer Anlass, zu dem ich mich in mein Dirndl zwänge.

Also wohin nur mit dem ganzen schönen Garn?

Letzten Sommer hat mich dann schon mal der Rappel gepackt und ich habe in einem Monat meine wunderschöne Granny-Decke gehäkelt. Eine ziemliche Fiesel-Arbeit – aber ich war so im Aufräum- und Ausmist-Wahn, dass ich mir zwischendurch nicht mal die Zeit gegönnt habe, am Projekt „Granny-Decke“ zu zweifeln.Anleitung: Kissenbezüge mit Zopfmuster stricken

Passend zur Decke sollten die restlichen braunen und beigen Knäuel dann für flauschige Kissenbezüge herhalten. Ein längliches Kissen wurde dann kurzerhand auch noch umstrickt – aber dazu später mehr.

Ich gebe hier nur eine Basis-Anleitung für quadratische Kissenbezüge (Maße: 42 cm x 42 cm). Die Zopfmuster-Vorlagen lassen sich dann recht leicht nach Deinen Wünschen abändern. Mein Garn ist von butinette – „Vroni – Wollbutt“ – Stärke 3,5-4)Anleitung: Kissenbezüge mit Zopfmuster stricken

Was Du können musst

Je nachdem, was Du schon stricken kannst, sind diese Kissenbezüge ganz schöne Anfänger-Projekte. Wenn Du schon ein bisschen versierter bist, lassen sich die Einzelteile auch mit aufwändigeren Mustern umsetzen.

Für meine Bezüge habe ich mit dem einfachen Zopfmuster und dem dreifachen Zopfmuster gearbeitet.Anleitung: Kissenbezüge mit Zopfmuster stricken

Die „Rückseiten“ der Bezüge sind im Perlmuster, doppelten Perlmuster, glatt rechts oder kraus rechts gestrickt. Zu verschiedenen Stricktechniken habe ich schon mal einen Artikel verfasst – falls Du hier mal reinlesen möchtest.

Die Mustervorlagen sind zwar unten auch nochmal direkt bei den Bildern verlinkt, aber ich packe sie Dir hier gleich mal rein:

Schritt 1: Kissen ausmessen und Maschenprobe

Wenn Deine Kissen andere Maße haben als meine (oder Du anderes Garn verwendest als ich) machst Du natürlich erst mal eine Maschenprobe. So kannst Du ermitteln, wie viele Maschen Du pro Kissen-Einzelteil anschlagen musst, um die entsprechenden Zentimeter zu erhalten.

Lisitipp: Wenn Du neben glatt rechts auch mal was anderes stricken möchtest (zum Beispiel kraus rechts oder Perlmuster) solltest Du auch zu jedem der verwendeten Strickmuster eine entsprechende Maschenprobe anfertigen.Anleitung: Kissenbezüge mit Zopfmuster stricken

Gerade bei kraus rechts zum Beispiel fällt ein Strickstück in der Länge deutlich kürzer aus, als wenn Du es glatt rechts stricken würdest (also benötigst Du für kraus rechts mehr Reihen).

Für die Rückseiten habe ich mich immer für eine spezielle Technik entschieden, die etwas weniger „aufwändig“ ist.

Die „schönen“ Vorderseiten haben dafür verschiedene Zopfmuster verpasst bekommen. Das Schöne an den Zopfmuster ist, dass man sie beliebig auf dem Kissen „platzieren“ kann – mittig, links oder rechts. Die Seiten zur Rechten und Linken des Musters werden einfach mit Perlmuster-Maschen aufgefüllt.

Schritt 2: Die Vorderteile mit Zopfmuster stricken

In meinen einzelnen Basis-Anleitungen zu verschiedenen Zopmustern (einfaches Zopfmuster, doppeltes Zopfmuster, dreifaches Zopfmuster) kannst Du Dir alle nötigen Grundlagen nochmal ansehen.

Variante 1: Zopfmuster in der Mitte

Diese Variante habe ich gleich 3 Mal gestrickt: Hier befindet sich in der Mitte immer ein dreifacher Zopf, daneben ist links und rechts jeweils ein einfacher Zopf. Davor, dazwischen und dahinter sind Perlmuster-Maschen.Anleitung: Kissenbezüge mit Zopfmuster stricken

Wie viel Abstand Du zwischen den Zöpfen lässt, bleibt ganz Dir überlassen. Damit die Zöpfe schön zur Geltung kommen, würde ich aber auf jeden Fall immer mindestens 3-4 Perlmuster-Maschen empfehlen.Anleitung: Kissenbezüge mit Zopfmuster stricken

Lisitipp: Ein einfaches Zopfmuster kannst Du interessanter aussehen lassen, indem Du beim Verschränken der Maschen Die Reihen-Abstände variieren lässt (auf dem unteren Bild sieht man das ganz schön bei den beiden Zöpfen rechts und links vom mittigen Zopfmuster).

Normalerweise verschränkst Du das einfache Zopfmuster immer in der 3. Hinreihe. Damit es aussieht, wie auf dem Bild unten, verschränkst Du immer nach 3 und nach 6 Hinreihen im Wechsel.Anleitung: Kissenbezüge mit Zopfmuster stricken

Hier findest Du die PDF-Anleitung für das mittige Zopfmuster zum Download.

Variante 2: Zopfmuster am Rand

Das Vorderteil gefällt mir extrem gut, weil es interessanter aussieht, wenn das Muster an den Rand versetzt wird. Neben der Borte mit Perlmuster und Zopf besteht das Kissen aus glatt-rechten Maschen.Anleitung: Kissenbezüge mit Zopfmuster stricken

Hiermit habe ich auch noch ein längliches Kissen „umstrickt“ – das Muster habe ich aber ein wenig frei Hand gemacht. Die PDF-Vorlage gilt aber nur für das quadratische Kissen.Anleitung: Kissenbezüge mit Zopfmuster stricken

Hier findest Du die PDF-Anleitung für das Rand-Zopfmuster zum Download.

Lisitipp: Eigene Muster entwerfen

Die Muster kannst Du ganz leicht für eine andere Kissen-Größe anpassen: Indem Du rechts und links einfach Perlmuster-Maschen weglässt (bei einem kleineren Kissen als meinem) oder hinzufügst (bei einem größeren Kissen als meinem).

Natürlich kannst Du Vorder- und Rückseite einzeln in Hin- und Rückreihen stricken, so wie ich. Wenn Du möchtest, kannst Du aber auch alles in Runden stricken – mit der doppelten Maschenanzahl natürlich. Diese Art „Schlauch“ kommt dann am Ende über das Kissen und müsste dann nur noch an 2 Seiten zugenäht oder -gehäkelt werden.Anleitung: Kissenbezüge mit Zopfmuster stricken

Diese Schlauch-Technik würde ich auf jeden Fall empfehlen, wenn Du zum Beispiel ein Norwegermuster strickst. Das geht in Runden immer viel schöner als in Hin- und Rückreihen.

Schritt 3: Die Rückseiten stricken

Für die Rückseiten habe ich immer ein bisschen was anderes gestrickt. Hier muss man dann allerdings ein wenig aufpassen, was die Maschenanzahl betrifft: Glatt rechts „verschlingt“ weniger Garnund Reihen als zum Beispiel kraus rechts.

Ich zeige Dir hier mal die verschiedenen Stricktechniken, mit denen ich gearbeitet habe. Es geht los mit glatt rechts:Anleitung: Kissenbezüge mit Zopfmuster stricken

Eine Rückseite habe ich in kraus rechts gestrickt:Anleitung: Kissenbezüge mit Zopfmuster stricken

Hier siehst Du eine Rückseite im doppelten Perlmuster:Anleitung: Kissenbezüge mit Zopfmuster stricken

Und hier noch eine Rückseite, bei der ich glatt rechts gestrickt habe, immer für 5 Reihen. Dann kam eine Reihe „entgegengesetzt“, sodass auf der schönen rechten Seite in regelmäßigen Abständen eine linke Reihe als Rippe zu sehen ist:Anleitung: Kissenbezüge mit Zopfmuster stricken

Falls Du dich jetzt fragst, wie ich auf 3 braune und nur eine weiße Rückseite komme, verrate ich jetzt was: Mir ist das weiße Garn ausgegangen – deshalb hat ein Kissen eine weiße schöne Vorderseite und eine braune Rückseite. Stört keinen großen Geist. 🙂

Schritt 4: Die Einzelteile zusammenhäkeln

Ich persönlich häkle sowas ja ganz gerne zusammen. Einfach, weil das Häkeln den Teilen dann einen schönen „Rand“ als Abschluss verpasst und nichts ausgefranst aussieht.Anleitung: Kissenbezüge mit Zopfmuster stricken

Zusammennähen geht aber natürlich auch. Je nachdem, mit welcher Technik Du Vorder- und Rückseite gestrickt hast kann es sein, dass Du bei einem Teil mehr Maschen an einer Seite hast als an der anderen.Anleitung: Kissenbezüge mit Zopfmuster stricken

Hier muss man dann einfach ein wenig „mogeln“ und hier und da eine Masche auslassen beim Einstechen, damit man auch schön Eck-auf-Eck am Ende einer Häkelseite rauskommt.

Ein bisschen rumprobieren

Solche Deko-Strickereien mag ich sehr – weil man sich einfach ein bisschen austoben und rumprobieren kann. Von dem Garn hatte ich vor Weihnachten noch eine beträchtliche Menge in Dunkelgrün übrig, aus dem ich dann noch einen Weihnachtspulli gestrickt habe.Anleitung: Kissenbezüge mit Zopfmuster stricken

Vielleicht mache ich daraus auch nochmal eine schöne Anleitung, wer weiß. Aber auf jeden Fall erst in der nächsten Weihnachts-Saison.

<<< Viel Spaß beim Nachstricken, ihr Lieben! >>

6 Gedanken zu “Anleitung: Kissenbezüge mit Zopfmuster stricken

  1. Liebe Lisi, toll diese Kissen! Und noch mal ganz lieben Dank für meinen Gewinn, die super schöne Norwegermütze! Sie könnte meine Lieblingsmütze werden 🙂 . Jetzt fehlt nur noch der Schnee… Herzliche Grüße von der Nordsee
    Ulrike

    Liken

    1. Liebe Ulrike,
      wie wunderbar, dass ich Dir mit der Mütze so eine große Freude machen konnte! ❤ Genau so war es gedacht. Den Schnee vermissen wir hier im Süden auch immer noch – wer weiß, ob er noch kommt…
      Kuschelige Strick-Grüße sende ich Dir,
      Deine Lisi

      Gefällt 1 Person

  2. Hallo Lisi,
    danke für die Anleitungen und die Ideen rund um die Kissen.
    Wie dick war die Wolle, die du verwendet hast?
    Vielen Dank und viele Grüße,
    Birgit

    Liken

    1. Liebe Birgit,

      wie gut, dass Du mich das fragst – ich hatte glatt vergessen, den Link zum Garn in die Anleitung zu packen. Ist jetzt mit drin, mein Garn ist von butinette – „Vroni – Wollbutt“ – Stärke 3,5-4. Hier geht’s zum Garn: https://basteln-de.buttinette.com/shop/a/woll-butt-tweedgarn-vroni-uni-36618?mlid=Cj0KCQjwp5_qBRDBARIsANxdcimRn5vDdKlzM3ek06Mw_yYU3acGsDUcOPPMpfXhT2zlhdQu9O0EgGIaAjVCEALw_wcB&wmn=2019103&gclid=Cj0KCQjwp5_qBRDBARIsANxdcimRn5vDdKlzM3ek06Mw_yYU3acGsDUcOPPMpfXhT2zlhdQu9O0EgGIaAjVCEALw_wcB&mlid=28.14.1316968.99c5ebba1382a0c6b048c24ff14a0990…0.1564997395.1.1567589395&gclid=Cj0KCQjwp5_qBRDBARIsANxdcimRn5vDdKlzM3ek06Mw_yYU3acGsDUcOPPMpfXhT2zlhdQu9O0EgGIaAjVCEALw_wcB

      Liebe Grüße,
      Deine Lisi

      Liken

  3. Liebe Lisi,

    Die Kissen sehen wundervoll aus. Am besten gefällt mir das mit dem Zopfmuster am Rand, sodass ich es gern nachstricken möchte. Wie viel Wolle hast du denn etwa für so ein Kissen benötigt?

    Liebe Grüße
    Jenny

    Liken

Schreib mir gerne einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.